Karriere Fachkraft für Abwassertechnik

Ausbildung
2022

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Arbeitsgebiet:

Entwässerungsnetze sowie Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen

Aufgaben:

  • Planen, Überwachen, Steuern und Dokumentieren von Prozessabläufen
  • Erkennen von Störungen in Prozessabläufen und Einleiten von Maßnahmen zur Störungsbeseitigung
  • Erkennen von Gefährdungen im Arbeitsablauf und Durchführung von Schutzmaßnahmen
  • Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle
  • Bedienen von Anlagen und Geräten
  • Inspizieren und Warten der Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und baulichen Anlagen sowie deren Instandhaltung
  • Einschätzung der Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom, Beurteilung von Störungen
  • Erfassen einer Vielzahl von Daten mit anschließender Auswertung und Prozessoptimierung
  • Überwachen und Dokumentieren der Einhaltung rechtlicher Anforderungen
  • kosten-, umwelt- und hygienebewusstes Handeln

Als Fachkraft für Abwassertechnik führen Sie Ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Regeln sowie Rechtsgrundlagen durch. Sie beschaffen Informationen, planen und koordinieren ihre Arbeit. Dabei dokumentieren Sie Ihre Leistungen und ergreifen Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit, zum Gesundheits- und Arbeitsschutz. Sie sind sicher in der Anwendung von EDV-Technik.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule:

Gewerblich-Technische Schule Altenburg und Weimar

Überbetriebliche Ausbildung:

Bildungszentrum Ostthüringen Gera, Lange Straße hier werden die praktischen Kenntnisse in Kabinetten vermittelt, die im Betrieb nicht vermittelt werden können, z. B. Schweißen, Elektrotechnik, Labor, Metall

Kontaktdaten

Zweckverband Wasser/Abwasser
Mittleres Elstertal
De-Smit-Straße 6
07545 Gera

E-Mail
info@zvme.de

Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin


Frau Gerste

Ausbildung / Praktika

Telefon
0365/4870-962

Kontaktformular

Schnellstart

Eigentümer eines Grundstücks