Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz    

Kanalnetz

Der Bereich Abwassernetze des Zweckverbandes bewältigt eine umfangreiche und verantwortungsvolle Arbeit. Die Mitarbeiter unterhalten die Kanäle so, dass das Abwasser aus Haushalten, Straßenflächen sowie Gewerbe- und Industriebetrieben schadlos abgeleitet werden kann.

Bei öffentlichen Kanälen ist der Zweckverbandes Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal Betreiber. Bei privaten Kanälen sind es die Eigentümer, Gewerbetreibenden und Industriebetriebe. Straßeneinläufe (Gullys) werden von den Städten und Gemeinden oder anderen Straßenbaullastträgern betrieben.

Die Abwasseranlage muss jederzeit funktionstüchtig sein. Die Arbeitssicherheit aller Beschäftigten ist gewährleistet.

Unser bestens ausgebildetes Personal erledigt die erforderlichen Arbeiten mit modernen, leistungsfähigen Fahrzeugen und Arbeitsgeräten.

Arbeitsaufgaben:

  • Kanalinspektionen durch Begehungen und mit TV-Technik
    • Dichtheitsprüfungen (Infiltration, Exfiltration)
    • Deformationsmessungen (statischer Zustand der Leitung)
    • Ermittlungen von Lageabweichungen
    • Schadensanalysen mit Entwicklung von Sanierungsstrategien
    • Kontrolle der Indirekteinleiter zum Schutze des Kanalnetzes und des Betriebspersonals (Einhaltung der Einleitverträge) und der Kläranlage
       
  • Wartungsarbeiten – Maßnahmen zur Erhaltung der vollen Betriebsbereitschaft der Anlagen und Einrichtungen
    • Spülung der Netze, Reinigungsarbeiten im Kanal und in den Sonderbauwerken mittels Spülgerät, Schlammsaugwagen Instandhaltungsarbeiten
    • Reparatur / Sanierung von Schadstellen im Leitungsnetz und im Hausanschlussbereich einschließlich der Schächte
    • Bauabnahmen von Neubaumaßnahmen im Kanalbereich

Folgen undichter Kanäle:

  • Gefährdung der Standsicherheit
  • Gefährdung des Verkehrsraumes über der Trasse
  • Beeinträchtigung der hydraulischen Leistungsfähigkeit
  • Abwasser-Exfiltration aus dem Kanal
  • Grundwasser-Infiltration
Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben