Baustelle

Gera – Freitagstraße

Titel

Erneuerung Mischwasserkanal und Trinkwasserleitung in der Freitagstraße

Der Zweckverband Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal erneuert ab August 2021 den Mischwasserkanal und die Trinkwasserleitung in der Freitagstraße in Gera. Im Rahmen des Bauvorhabens werden ebenfalls die Hausanschlüsse für Trinkwasser und Abwasser ersetzt sowie die Regenwasserableitung neu geordnet. Geplanter Fertigstellungstermin ist Herbst 2022.   

Die Baumaßnahme startet im Kreuzungbereich Freitagsstraße/Bauvereinstraße und endet auf Höhe der Hausnummer 74 in der Freitagstraße. Aufgrund der Leitungslänge wird der Bau in fünf Abschnitte gegliedert:

  1. Bauabschnitt - Bauvereinstraße bis Lutherstraße, geplanter Start Ende Juni/Anfang Juli 2021
  2. Bauabschnitt - Lutherstraße bis Calvinstraße, geplantes Ende Dezember 2021
  3. Bauabschnitt - Calvinstraße bis Steinstraße, geplanter Bau in 2022
  4. Bauabschnitt - Kreuzungsbereich Steinstraße, geplanter Bau in 2022
  5. Bauabschnitt - Steinstraße bis verlängerte Freitagstraße (Höhe Hausnr. 74), geplanter Bau in 2022

Im Auftrag des ZVME ist das Unternehmen Naumburger Bauunion GmbH & Co. Bauunternehmung KG aus Mertendorf tätig. Das Unternehmen ist angewiesen, größte Umsicht walten zu lassen. Dennoch kann es im Baubereich zu Lärmbelästigungen und Verunreinigungen der Straße kommen. Bei Bautätigkeit vor den Grundstücken sind die Zufahrten nur eingeschränkt möglich, wobei die Zufahrtsmöglichkeit für Rettungsfahrzeuge gewährleistet bleibt. Der ZVME bittet die Anlieger und Anwohner um Verständnis.

Für die Baumaßnahme investiert der ZVME ca. 1,2 Mio Euro.

Schnellstart

Eigentümer eines Grundstücks