Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz    

Abwasserbeseitigungskonzept (ABK)

Nach der Novellierung des Thüringer Wassergesetzes (ThürWG) im März 2009 müssen die Aufgabenträger der Abwasserbeseitigung, hier ist das der Zweckverband Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal (ZVME), in einem Abwasserbeseitigungskonzept (ABK) darstellen, wie das in ihrem Gebiet anfallende Abwasser unter grundstücksgenauer Benennung innerhalb der nächsten 15 Jahre beseitigt wird.
Mit dem ABK hat der ZVME einen „Fahrplan“ geschaffen, unter dessen Nutzung die zielsichere Aussage möglich wird, ob und wann welches Grundstück an eine öffentliche Abwasserbehandlungsanlage angeschlossen wird, und welche Grundstücke innerhalb der nächsten 15 Jahre nicht oder auch nie angeschlossen werden.
Das ABK stellt somit für den Aufgabenträger selbst sowie auch für die Grundstückseigentümer eine Planungssicherheit für abwassertechnische Investitionen dar.

Mit dem ABK-Online können Sie selbst nachschauen, ob Ihr Grundstück bereits an eine zentrale Kläranlage angeschlossen ist oder wann dies geplant ist.

Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben