Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz    

Trennung eines bestehenden Anschlusses

Möchten Sie einen bestehenden Trinkwasseranschluss trennen lassen, so benutzen Sie für die Beantragung bitte das Formular zur Kündigung der Wasserversorgung

Ungenutzte Grundstücksanschlüsse sind von der öffentlichen Wasserversorgungseinrichtung zu trennen, da von ihnen hygienische Beeinträchtigungen auf die öffentliche Versorgungseinrichtung ausgehen. Ein bloßer Ausbau des Wasserzählers ist nicht möglich. Der Grundstücksanschluss ist körperlich von der Versorgungsleitung zu trennen.

Die Kosten der Trennung hat der Grundstückseigentümer zu tragen.

Die Grundgebühren werden bis zum Tag der Trennung durch den Zweckverband erhoben.

Zurück | Nach oben