Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße 
Startseite  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz    

13.12.2018

An den Frostschutz denken!

Zurzeit macht uns der Frost noch keine Probleme. Doch kein Grundstückseigentümer sollte sich in Sicherheit wiegen - Trinkwasseranlagen, Trinkwasserleitungen und Wasserzähler müssten schon jetzt sicher vor Frost geschützt sein. Zumindest bedeutet das, jetzt zu prüfen, ob die Trinkwasseranlage, insbesondere der Wasserzähler davor sicher ist.

Ohne entsprechenden Schutz können Leitungen einfrieren, Rohrleitungen reißen und Wasserzähler platzen. Deshalb sollten rechtzeitig Vorkehrungen getroffen werden Aus Rohren und Schläuchen, die im Winter nicht benutzt werden, das Wasser ablassen.

Frei liegende Wasserleitungen und Wasserzähler in unbeheizten Räumen mit handelsüblichem Isoliermaterial schützen. Geeignet sind dafür aber auch Stroh, Holzwolle oder Textilien.

Im Keller unbedingt die Fenster schließen. Bei längerer Abwesenheit sollten die Heizkörper mindestens auf Frostschutz eingestellt werden.




<- Zurück zu: Veröffentlichungen
Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben